SURF 3D

METIS SURF 3D

Der neue kompakte Oberflächenscanner wurde speziell für die Dekor-Industrie, Designer und andere Kreativmärkte entwickelt.
Integriert modernste METIS-Farberfassungstechnologien inklusive der Berechnung von 3D-Daten und Glanz in einer kompakten Hochgeschwindigkeitslösung.
Ebenfalls erhältlich ist die spezielle ColorGATE Edition
Allgemeine Details

Willkommen in der neuen Kompakt-Scan-Technologie!

SURF 3D ist ein revolutionärer Scanner, der von METIS entwickelt und hergestellt wurde und auf der InPrint-Messe (München) im November 2017 erstmalig vorgestellt wurde. Mit diesem Scanner können Farben erfasst, 3D-Prägungen und Glanzinformationen aus Materialien wie Holzplanken, Leder, Stein, Stoffen und Textilien, Keramik, Tapeten, Bildende Kunst usw. in weniger als 1 Minute erfaßt oder berechnet werden.

SURF 3D bietet Funktionen, die in einem normalen Scanner nicht verfügbar sind, z. B. erweiterte Anpassungsmöglichkeiten der Beleuchtung von Originalenvorlagen und für 3D-Prägedaten (z. B. für die Verwendung in 3D-Druck- oder Prägeanwendungen).

Daher ist der SURF 3D-Scanner besonders für Digitaldruckanwendungen mittlerer Größe geeignet, bei denen Farbe und 3D-Daten erforderlich sind (z. B. für die Reproduktion von kleinen Kunstwerken, kundenspezifische Telefonabdeckungen, Restaurantmenükarten mit ausgefallener Abdeckung, Einwickeln von Objekten mit speziellen Materialien, Erstellen von Gadgets, kleine Produktionen, Proofing usw.); mittelgroße Keramik- und Tapetenanwendungen; 3D-Rendering-Anwendungen, bei denen der Scanner zum Erfassen von Materialeigenschaften (Diffuse map, Bump map usw.) verwendet werden kann, um das Material in CGI- und CAD-Anwendungen perfekt zu reproduzieren.

Dieser Scanner kann farbgenaue Bilder mit hoher Auflösung erzeugen, einschließlich eines 3D-Tiefenbildes (für Prägedaten) und eines Glanz-Auszuges (Repräsentation der Oberflächenreflexionseigenschaften für Multigloss-Anwendungen).

Die SURF 3D-Scansoftware wurde entwickelt, um eine äußerst einfache Bedienung zu ermöglichen, ohne Kompromisse bei der Leistung und Bildqualität einzugehen. Integriert ist auch die Software METIS Light Inspector, mit der der Designer unter anderem Farb- und Prägedaten für eine bestimmte Ausgabe oder Verwendung optimieren kann.


METIS SURF 3D „ColorGATE Edition“

Im Rahmen der neuen Zusammenarbeit mit der ColorGATE Digital Output Solutions GmbH freuen wir uns, den SURF 3D in einer speziellen ColorGATE Edition vorstellen zu können.

ColorGATE unterstützt die Druckindustrie seit über 20 Jahren mit seiner Farbkompetenz auf dem Weg vom analogen zum digitalen Druck und der Zukunft von Print 4.0. Kunden vertrauen auf innovative Softwarelösungen, RIP-Software und Druckertreibertechnologie für den gewerblichen und industriellen Druck.

Die SURF 3D ColorGate Edition enthält spezielle Softwaretools, die einen integrierten Workflow vom Scannen bis zum Drucken ermöglichen. Es ist insbesondere die einzigartige Fähigkeit zu erwähnen, den Scanner auch zur schnellen und effektiven Profilierung  jeder Art von Drucker einsetzen zu können, ohne ein spezielles Instrument zu benötigen (z. B. ein Spektralphotometer). Dies hat enorme Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Workflow. Die ColorGate-Software kann auch erweitert werden, um verschiedene Drucker direkt anzusteuern und auf die spezifischen Kundenanforderungen abzustimmen.


Über die neue Zusammenarbeit mit ColorGATE

„Wir sehen diese Zusammenarbeit mit ColorGATE als große Chance, da wir viel mit ihnen gemeinsam haben. ColorGATE ist ein Unternehmen mit einem enormen und einzigartigen technologischen Hintergrund. Wir haben auch Technologie in unserer DNA und unsere beiden Unternehmen haben immer nach Lösungen für die Zukunft gesucht. Daher war es für uns klar, unsere Ideen zu teilen und dann die Bemühungen zu bündeln, um gemeinsam Probleme anzugehen, deren Lösung sich positiv auf unsere Kunden auswirkt“, so Silvia Colagrande, Geschäftsführerin und Teilhaberin METIS Systems S.r.l.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Metis, einem führenden Unternehmen auf diesem Gebiet, das eine ähnliche Geschäftsphilosophie wie wir hat, bei der die Ziele der Kunden im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen. Gemeinsam können wir jetzt die Lücke zwischen digitalem Input und Output schließen und Workflows bereitstellen, die das erwartete Ergebnis liefern“, sagt Thomas Kirschner, Gründer und CEO ColorGATE.

Klicken Sie hier, um die Ankündigung vonColorGATE zu lesen

Technische Information

Hauptmerkmale und Spezifikationen von METIS SURF 3D
  • Optische Auflösung: 400 PPI (Software einstellbar)
  • Maximale Vorlagendicke: ~ 5 cm
  • Scan-Format (ohne Stitching): 49 x 32 cm
  • Scan-Format (mit 1x Stitching): ~ 49 x 60 cm
  • Scan-Format (mit 2x Stitching): ~ 49 x 85 cm
  • Integrierte Kamera: Nikon D850
  • Fokussierung: Objektiv Autofokus (Software gesteuert)
  • Beleuchtungsaufbau: 8 voneinander unabhängig steuerbare Lichtquellen
  • Lichtquellen-Typ: High CRI LEDs, IR/UV frei
  • Sehr große Schärfentiefe
  • Aufnahme-Geschwindigkeit (Vollformat bei 400 PPI): ~ 30 Sekunden
  • Aufnahme- u. Speicher-Geschwindigkeit (Vollformat bei 400 PPI): ~ 1 Minute
  • Aufnahme-Modi: Scan, SuperScan
  • Bild-Ausgabeformate: Metis MDC; Farbe: TIFF 48 oder 24Bit; Normal Map: TIFF (Farbe 48 oder 24Bit); Tiefe und Glanz-Maps: TIFF (Graustufe 16 oder 8Bit)
  • Vorlagen-Halterung: Verschiebbare, vorne und hinten offene Schublade. Kann weit an der Vorder- und Rückseite des Scanners herausgezogen werden, um das Einlegen des Originals zu erleichtern; kann aber auch für Stitching-Zwecke herausgezogen bleiben
  • Schubladengröße: 70 x 66 cm (Scanbereich ist ohne Stitching auf 49 x 32 cm begrenzt)
  • Scanner Abmessungen: 100 cm Breite, 71 cm Tiefe, 208 cm Höhe

FUNKTIONEN DER SURF 3D-SCAN-SOFTWARE
  • Arbeitet nativ in 64Bit unter Windows 10 Professional 64Bit
  • Einfache Scanner-Kalibrierungstools
  • Benutzerfreundliche Oberfläche mit Echtzeit-Vorschau, Ausschneiden, Autofokus usw.
  • METIS Light Inspector Software (Spezial-Version): Der in die Scan-Software integrierte Light Inspector bietet umfangreiche Funktionen, die die Nachbearbeitung einer METIS SuperScan-Rohdatei ermöglichen, wie z. B. die Anpassung des Lichts und des visuellen Erscheinungsbilds, die Erzeugung von 3D-Tiefenbildern und Glanz-Auszügen sowie Normal-MAPs, wie auch das integrierte automatische Stitchen mittels Stitching-Tool und vieles mehr
  • Generiert Standard-TIFF-Dateien perfekt im Register für Farb-, 3D- und Glanzdaten
  • Inklusive METIS Color Profiler Software: garantiert mit vielen umfangreichen Tools zum Kalibrieren, Profilieren, Konvertieren, Validieren von Farben und ICC-Profilen eine perfekte und automatische Farbgenauigkeit des Scanners; sowie volle ICC-Unterstützung vom Scan, über die Realtime-Vorschau bis zum Export der Daten

und vieles mehr.


NUR IN DER SURF 3D ColorGATE EDITION ERHÄLTLICH
  • Enthält einen speziellen Scanmodus, mit dem ein oder mehrere Farbtargets erfasst werden können, die mit der ColorGATE Production Server-Software erstellt wurden (und mit dem Kundendrucker gedruckt wurden). Farbtargets werden in der METIS SURF 3D-Software auf spezielle Weise profiliert und gescannt, um dem ColorGATE-Profilierungsmodul die erforderlichen farbmetrischen Daten bereitzustellen, sodass in wenigen Minuten ein Drucker-ICC-Profil erstellt werden kann.
  • Beinhaltet eine Standardlizenz für die ColorGATE Production Server-Software, die auch das ColorGATE Printer Profiling Module und einen speziellen Treiber für den METIS SURF 3D-Scanner enthält.
  • ColorGATE Production Server kann weiter erweitert werden, um einen oder mehrere Drucker im Kundenworkflow direkt anzusteuern. Weitere Informationen zu ColorGATE Production Server und Optionen erhalten Sie direkt von ColorGATE unter diesem Link: www.colorgate.com

Dokumente

Zum Herunterladen des PDF klicken Sie auf das Bild.

Zum Herunterladen des PDF klicken Sie auf das Bild.

Text Widget
Aliquam erat volutpat. Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Integer sit amet lacinia turpis. Nunc euismod lacus sit amet purus euismod placerat? Integer gravida imperdiet tincidunt. Vivamus convallis dolor ultricies tellus consequat, in tempor tortor facilisis! Etiam et enim magna.