Datenschutz- und Cookie-richtlinien

In diesem Abschnitt werden die Datenschutz- und Cookie-Richtlinien beschrieben, die auf unserer Website in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer, die uns besuchen, angewendet werden.

Diese Informationen werden gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr bereitgestellt, und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO) für jeden, der auf diese Website von Metis Systems S.r.l. zugreift. Die erhobenen Daten werden in Übereinstimmung mit der oben genannten europäischen Verordnung, dem italienischen Gesetz, den Bestimmungen und Erwägungen der „Garantie für den Schutz personenbezogener Daten“ und den von unserem Unternehmen festgelegten Vertraulichkeitsverpflichtungen verarbeitet. Die unten zitierten Artikel beziehen sich auf die Verordnung 2016/679/EU (DSGVO).

Die bereitgestellten Informationen gelten nur für diese Website und betreffen keine anderen Websites oder Kontakte, die von einem Benutzer über externe Links besucht werden können. Diese Links werden nur als Annehmlichkeit und zu Informationszwecken bereitgestellt.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt unabhängig davon, ob Sie einen Computer, ein Mobiltelefon, ein Tablet, einen Fernseher oder ein anderes Gerät verwenden, um auf unsere Website und deren Funktionen zuzugreifen.

Diese Datenschutzrichtlinie wird auf den 11. Mai 2021 aktualisiert. Alle Aktualisierungen werden immer auf dieser Seite veröffentlicht.

Für vollständige Abschnittsdetails klicken Sie auf den jeweiligen Titel.

  1. VERANTWORTLICHER FÜR PERSONENBEZOGENE DATEN

    METIS Systems S.r.l. (nachfolgend „METIS“ genannt) mit Sitz in Via del Fontanile Arenato 295, 00163 Rom, Italien, USt.-Nr. IT-05889681002, Tel.-Nr. +39.06.66150066, Fax. +39.0666141265, info@metis-group.com, ist der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten.

    Personenbezogene Daten werden am Hauptsitz von METIS unter der oben genannten Adresse verarbeitet.

  2. ARTEN VERARBEITETER DATEN

    1. Navigation / Technische Daten

    Die zum Betrieb dieser Website verwendeten Informationssysteme und Softwareverfahren erfassen einige Daten im Rahmen ihres Standardbetriebs; die Übertragung solcher Daten ist ein inhärentes Merkmal von Internet-Kommunikationsprotokollen.

    Diese Datenkategorie umfasst unter anderem IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von jedem Benutzer verwendet werden, der sich mit dieser Website verbindet, und andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Benutzers beziehen.

    Dank der von METIS ergriffenen und nachfolgend beschriebenen technischen Maßnahmen werden diese Daten nur verwendet, um anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu extrahieren sowie deren Funktionsfähigkeit zu überprüfen und Missbrauch zu verhindern. Die Daten können verwendet werden, um eine Haftung im Falle von Computerkriminalität gegen die Website festzustellen.

    2. Vom Nutzer bereitgestellte Daten

    Kontaktformular und E-Mail: Das Ausfüllen des Kontaktformulars und/oder das Versenden von E-Mail-Nachrichten an METIS über die auf dieser Website genannten Adressen, die auf der Grundlage einer frei gewählten, ausdrücklichen und freiwilligen Option erfolgen, bedingt den Erwerb einiger die personenbezogenen Daten des Absenders, die für die Beantwortung einer Anfrage erforderlich sind, sowie eventuelle zusätzliche personenbezogene Daten, die in der/den Nachricht(en) enthalten sind.

    3. Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten („sensible Daten“)

    METIS verarbeitet keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 – DSGVO („sensible Daten“).

  3. ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG

    Personenbezogene Daten und Navigations- / Technische Daten, die eventuell von der Website gesammelt oder vom Benutzer freiwillig bereitgestellt werden, werden für die unten angegebenen Zwecke und Modalitäten gesammelt.

    Personenbezogene Daten werden ohne Profilerstellung und vorbehaltlich der kostenlosen ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a) – DSGVO durch geeignete technische Maßnahmen. Die Rechtsgrundlage liegt auch in Art. 6, Abs. 1, Buchstabe b) und in Art. 6 Abs. 1, Unterabsatz 1 Buchstabe f) – DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, die Qualität unserer Website sowie deren Sicherheit und Abwehr gegen unerwünschte, automatisierte Zugriffe in Form von Spam oder ähnlichem zu verbessern.

    METIS verwendet die personenbezogenen Daten ausschließlich zu den unten angegebenen Zwecken:

    • Statistische Zwecke;
    • Beantwortung spezifischer Informationsanfragen des Nutzers;
    • Einhaltung der Verpflichtungen im Zusammenhang mit den Aktivitäten von METIS;
    • Die es METIS erlauben, sich vor Gericht oder vor einem Gerichtsverfahren gegen Missbrauch durch den Benutzer zu verteidigen.

  4. DATENVERARBEITUNGSMODUS

    Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt manuell, computerisiert und telematisch, mit Methoden, die sich ausschließlich auf die oben genannten Zwecke beziehen und in jedem Fall die Sicherheit und Vertraulichkeit in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften gewährleisten.

    METIS erklärt sich verpflichtet, alle von der Website automatisch gesammelten oder vom Benutzer freiwillig bereitgestellten Daten so und mit Maßnahmen zu speichern und zu kontrollieren, dass alle Risiken im Zusammenhang mit Zerstörung, Verlust, unbefugtem Zugriff, unzulässig oder unangemessen, auf ein Minimum reduziert und die Daten nicht für Zwecke verarbeitet werden, die mit dem ursprünglichen Zweck ihrer Erhebung nicht vereinbar sind.

  5. EMPFÄNGER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

    Zur Erfüllung der oben genannten Zwecke können die personenbezogenen Daten des Benutzers an Personen weitergegeben werden, die an der Geschäftsorganisation von METIS beteiligt sind (z. B. Verwaltungs-, Handels-, Rechtsabteilung und Systemadministratoren) oder externe Dritte (z. B. Postunternehmen, ausländische Vertriebspartner).

    Diese Dritten erhalten nur die Informationen, die für die Durchführung der angeforderten Aktivitäten unbedingt erforderlich sind. Sie sind verpflichtet, die Daten als temporäre Auftragsverarbeiter in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und den geltenden Gesetzen zu verarbeiten.

  6. ZEITRAUM, FÜR DEN DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN GESPEICHERT WERDEN

    Alle angegebenen personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es unbedingt erforderlich ist, um die Anfragen des Benutzers zu beantworten.

    Die Daten werden in jedem Fall gelöscht, wenn der Nutzer von seinem Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten Gebrauch macht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie dies im Falle einer anschließenden Vertragsabwicklung der Fall ist.

    Die Navigations- / Technischen Daten werden für die im folgenden Abschnitt (Cookie-Richtlinie) beschriebene Zeit aufbewahrt.

  7. COOKIE-RICHTLINIE

    In diesem Abschnitt wird die von METIS Systems S.r.l. implementierte Cookie-Richtlinie erläutert. (nachfolgend „METIS“ genannt).

    Die bereitgestellten Informationen zu Cookies gelten nur für diese Website und beziehen sich nicht auf andere Websites oder E-Mails, die von einem Benutzer über externe Links besucht werden können. Diese Links werden nur als Annehmlichkeit und zu Informationszwecken bereitgestellt.

    1) Über Cookies

    Cookies sind Dateien oder Informationsteile, die bei jedem Besuch einer Website auf dem Computer des Benutzers (oder anderen internetfähigen Geräten wie einem Smartphone) gespeichert werden können. Cookies können in eine oder mehrere der folgenden Kategorien eingeteilt werden: Erst- oder Drittanbieter-Cookies; Technische oder Profiling-Cookies; Sitzungs- oder dauerhafte Cookies.

    a. Erst- oder Drittanbieter-Cookies

    Erstanbieter-Cookies werden vom Websitebesitzer verwaltet. Cookies von Drittanbietern sind solche, die nicht vom Websitebesitzer verwaltet werden.

    b. Technische Cookies

    Technische Cookies werden beispielsweise verwendet, um im Internet und auf Websites zu surfen oder einen vom Benutzer angeforderten Dienst bereitzustellen. Sie werden nicht für andere Zwecke verwendet und werden normalerweise direkt vom Eigentümer der Website installiert. Zu dieser Kategorie von Cookies gehören:

    • Navigations-Cookies, die die normale Navigation und Nutzung der Website ermöglichen;
    • Funktionale Cookies, die es dem Benutzer ermöglichen, nach einer Reihe von Kriterien (z. B. der Sprache) zu navigieren, um die Nutzung der Website zu verbessern;
    • Analytische Cookies: Diese Cookies werden direkt vom Eigentümer der Website verwendet, um Informationen in aggregierter Form über die Anzahl der Benutzer und deren Besuch auf der Website zu sammeln. Für diese Kategorie von Cookies, als Cookies von Drittanbietern, ist eine vorherige Zustimmung erforderlich.
    c. Profiling-Cookies

    Cookie-Profiling, auch Web-Profiling genannt, ist die Verwendung von permanenten Cookies (Profiling-Cookies), um die Gesamtaktivität eines Benutzers online zu verfolgen. Dies geschieht nicht nur, wenn Benutzer eine bestimmte Website verfolgen, sondern während der gesamten Zeit, in der sie surfen. Diese Art der Profilerstellung wird häufig von Vermarktern durchgeführt, die Werberechte auf Tausenden von beliebten Websites kaufen, um Cookie-Informationen zu sammeln um ein persönliches „Profil“ eines Benutzers zu erstellen.

    d. Sitzungs- oder dauerhafte Cookies

    – Sitzungscookies sind temporäre Cookie-Dateien, die gelöscht werden, wenn der Benutzer den Browser schließt. Diese Cookies ermöglichen es, Benutzer innerhalb einer Website wiederzuerkennen, sodass alle Seitenänderungen oder die Element- oder Datenauswahl, die sie vornehmen, von Seite zu Seite gespeichert werden. Diese Cookies werden auch vom Server verwendet, um Informationen über die Aktivitäten der Benutzerseiten zu speichern, damit Benutzer auf den Seiten des Servers leicht dort weitermachen können, wo sie aufgehört haben. Standardmäßig haben Webseiten keinen wirklichen „Speicher“. Cookies teilen dem Server mit, welche Seiten dem Benutzer angezeigt werden sollen, damit sich der Benutzer nicht daran erinnern oder erneut auf der Website navigieren muss. Cookies fungieren als eine Art „Lesezeichen“ innerhalb der Website.

    – Dauerhafte Cookies bleiben in einem der Unterordner des Benutzerbrowsers, bis er sie manuell löscht oder der Browser sie basierend auf der in der Datei des dauerhaften Cookies enthaltenen Dauer löscht. Dauerhafte Cookies werden auch verwendet, um Benutzereinstellungen zu speichern. Diese Cookies helfen Websites, sich an die Informationen und Einstellungen des Benutzers zu erinnern, wenn er sie in Zukunft besucht.

    Beim ersten Besuch wird die Website im Standardmodus angezeigt. Während des Besuchs kann der Benutzer einige Präferenzen auswählen und diese Präferenzen werden durch die Verwendung des dauerhaften Cookies beim nächsten Besuch der Website gespeichert. Beispielsweise kann eine Website ihre Inhalte in verschiedenen Sprachen anbieten. Beim ersten Besuch kann der Benutzer wählen, ob der Inhalt auf Französisch geliefert wird, und die Website kann diese Präferenz in einem dauerhaften Cookie im Browser des Benutzers speichern. Wenn der Benutzer diese Website erneut besucht, verwendet er das Cookie, um sicherzustellen, dass der Inhalt auf Französisch bereitgestellt wird.

    Weitere Informationen zu Cookies, einschließlich Kategorien und wie Sie herausfinden, welche Cookies gesetzt wurden und wie Sie diese verwalten und entfernen können, finden Sie unter:

    2) Wie wir Cookies verwenden

    METIS nutzt weder Profiling-Cookies noch Drittanbieter-Profiling-Cookies, sondern nur Technische Cookies, die für den Betrieb dieser Website unbedingt erforderlich sind.

    Google Analytics mit anonymisierter IP

    Diese Website verwendet das Webanalysetool Google Analytics von Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, das durch die Verwendung von Cookies, die auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden, den Websitebesitzern hilft, nur in zusammengefasster Form Informationen über die Nutzung der Website zu sammeln Besucher (IP-Adresse, Anzahl der Besucher, Seitenaufrufe, verbrachte Zeit, geografische Herkunftsgebiete, verwendete Tools usw.). Diese Informationen, die normalerweise durch den bloßen Zugriff auf die Website generiert werden, werden automatisch übertragen und auf den Servercomputern von Google gespeichert. Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und in der Schweiz werden die Dienste von Google durch die Google Ireland Limited, eingetragen und betrieben nach irischem Recht (Registernummer: 368047), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, bereitgestellt.

    METIS hat das Google Analytics-Tool und die Website so eingestellt, dass die IP-Adresse des Benutzers anonymisiert wird, sodass die gesammelten Informationen für statistische Zwecke und nicht für andere verwendet werden. Tatsächlich kürzt laut Google die IP-Anonymisierungsfunktion in Google Analytics und dann Anonymizer die IP-Adresse der Nutzer vor der Übertragung aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder den Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum.

    Google versichert, dass „die IP-Anonymisierung / Maskierung erfolgt, sobald Daten bei Google Analytics eingehen, bevor eine Speicherung oder Verarbeitung erfolgt.“ Google versichert auch, dass „erst nach diesem Anonymisierungsprozess die Anfrage zur Verarbeitung auf den Datenträger geschrieben wird. Wenn die Methode der IP-Anonymisierung verwendet wird, wird zu keinem Zeitpunkt die vollständige IP-Adresse auf die Festplatte geschrieben, da die gesamte Anonymisierung nahezu augenblicklich nach Erhalt der Anfrage im Speicher stattfindet.

    METIS informiert den Benutzer auch darüber, dass er die Änderung zur Datenverarbeitung durch Google Analytics gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 (Google-Ads-Datenverarbeitungsbedingungen) akzeptiert hat. Mit dieser Zusatzvereinbarung verpflichtet sich Google gegenüber dem Kunden (METIS), als Unternehmen mit Sitz im Hoheitsgebiet eines Mitgliedstaats des Europäischen Wirtschaftsraums, die Daten als temporärer Auftragsverarbeiter entsprechend den Wünschen des Kunden (METIS) und dem anwendbaren Recht, durch entsprechende Einstellungen der Dienste bereitzustellen. Google gewährleistet, dass die personenbezogenen Daten des Kunden nur im Rahmen der gegebenen Anweisungen verarbeitet werden und keine Daten an andere zusätzliche Google-Produkte weitergegeben werden, es sei denn, der Kunde (METIS) aktiviert diese selbst.

    Aus dem Vorstehenden weist METIS die Nutzer darauf hin, dass auf dieser Website alle von Google Analytics bereitgestellten Optionen, einschließlich Werbung, Marketing und Datenaustausch mit Google, deaktiviert wurden. Dabei weist Google darauf hin, dass die IP-Adresse der Nutzer niemals mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht wird. Daher erfolgt auf dieser Website die Verarbeitung anonymisierter personenbezogener Daten zu rein statistischen Zwecken.

    Die Google Analytics-Datenaufbewahrungssteuerungen geben dem Kunden die Möglichkeit, den Zeitraum festzulegen, nach dem die von Google Analytics gespeicherten Daten auf Benutzer- und Ereignisebene automatisch von den Analytics-Servern gelöscht werden. Um den Datenschutz der Benutzer zu erhöhen, hat METIS die Aufbewahrungsfrist für anonymisierte Daten auf das Minimum (14 Monate) festgelegt. Darüber hinaus hat METIS die Option auf „AUS“ gesetzt, mit der die Aufbewahrungsfrist der Benutzerkennung bei jedem neuen Ereignis dieses Benutzers zurückgesetzt werden kann, um zu vermeiden, dass das festgelegte Ablaufdatum ungültig wird. Durch diese technischen Maßnahmen werden die Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist automatisch gelöscht.

    Weitere Informationen zur vorgenannten Vorratsdatenspeicherung finden Sie unter folgendem link.

    Um weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Google zu erhalten, klicken Sie hier.

    Um weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google zu erhalten, klicken Sie hier.

    (Vorschlag)

    Google stellt Internetnutzern ein „Opt-Out Browser Add-on“ für das Google Analytics JavaScript (ga.js, analytics.js, dc.js) zur Verfügung, mit dem Nutzer die Nutzung ihrer Daten durch Google Analytics verhindern können. Wenn Sie sich abmelden möchten, laden Sie das Add-on für Ihren Webbrowser herunter und installieren Sie es. Google hat das Opt-Out-Add-on so konzipiert, dass es mit Chrome, Internet Explorer 11, Safari, Firefox und Opera kompatibel ist. Für weitere Informationen zu diesem Add-on und zum Deaktivieren der Verwendung von Cookies durch Google Analytics können Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics hier herunterladen.

    3) Derzeit auf dieser Website verwendete Technische Cookies
    • _ms, Erstanbieter-Navigationscookie, erinnert sich an die Auswahl des Benutzers, Dauer 30 Tage;
    • _ga (Google Analytics): Dieses rein technische Cookie wird verwendet, um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Site-Nutzung für den Analysebericht der Site zu verfolgen. Das Cookie speichert Informationen anonym und weist eine zufällig generierte Nummer zu, um eindeutige Besucher zu identifizieren; Dauer 2 Jahre;
    • _gat_gtag_UA_106862220_1, (Google) Dieses rein technische Cookie wird verwendet, um den Benutzer des Dienstes zu unterscheiden; Dauer 1 Minute;
    • _gid Google Analytics): Dieses rein technische Cookie wird verwendet, um Informationen darüber zu speichern, wie Besucher eine Website nutzen, und hilft bei der Erstellung eines Berichts über die Leistung der Website. Zu den anonym erhobenen Daten gehören die Anzahl der Besucher, deren Herkunft und die besuchten Seiten; Dauer 24 Stunden.
     4) Zusätzliche Informationen zu Cookies von Drittanbietern, die von METIS verwendet werden:
    • Die Datenschutzerklärung von Google ist unter folgendem Link abrufbar
    • Weitere Informationen zu Google-Cookies finden Sie hier
    • Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie hier
    • Weitere Informationen zur IP-Anonymisierung in Analytics finden Sie hier
    5) Erweiterter YouTube-Datenschutzmodus

    Auf unserer Website haben wir einige unserer Videos mit der Technologie der YouTube LLC 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, Fax: +1 650-253-0001, einem Unternehmen der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, eingebunden. Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und in der Schweiz werden YouTube-Dienste von Google Ireland Limited bereitgestellt, die nach irischem Recht eingetragen ist und betrieben wird (Registernummer: 368047), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

    Bei der Einbettung haben wir die Option für den erweiterten Datenschutzmodus verwendet. Nach Angaben von YouTube speichert YouTube bei aktiviertem „iframe“-Code mit aktivierter Option „erweiterter Datenschutz“ keine Informationen über Besucher unserer Website, es sei denn, diese spielen das Video ab. Diese Option verhindert dann, dass der Benutzer automatisch von YouTube verfolgt wird, indem er einfach eine unserer Webseiten anzeigt, die ein Video enthält. Dies ist nach einigen Gesetzen akzeptabel, da Cookies gesetzt werden, nachdem der Benutzer mit der Videowiedergabe begonnen hat.

    Der Nutzer sollte sich daher bewusst sein, dass das Nicht-Starten der Videos von YouTube nicht nachverfolgt wird, er aber auch die speziellen Inhalte unserer Website nicht sehen kann.

    Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie hier.

    6) Social Media buttons

    In der Fußzeile unserer Website befindet sich ein Symbol für YouTube, die Video-Sharing-Plattform der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, nachfolgend „YouTube“ genannt. Diese Schaltfläche ist ein einfacher Link zur METIS-Seite (YouTube-Kanal) auf YouTube, auf der der Benutzer sich alle von METIS veröffentlichten Videos anzeigen lassen kann. Der Nutzer sollte sich daher bewusst sein, dass YouTube, wenn er unseren YouTube-Kanal besucht, ihn gemäß der Datenschutzbestimmungen von Google verfolgt.

    Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie hier.

    7) Löschen von Cookies (Widerruf der erteilten Einwilligung) – Verwaltung der Präferenzen

    Benutzer können ihre Cookie-Einstellungen und -Auswahl jederzeit ändern, indem sie die Einstellungen des Browsers ändern. Der einfachste und sicherste Weg, auf dem Computer des Benutzers installierte Cookies zu löschen (und die erteilte Zustimmung zu widerrufen), besteht darin, den aktuellen Verlauf des verwendeten Browsers zu löschen. Es gibt keine einheitliche Methode zum Entfernen von Cookies, da verschiedene Browser Cookies mit unterschiedlichen Verfahren löschen.

    Die Anweisungen der gängigen Browser zur Verwaltung von Cookie-Einstellungen können abgerufen werden für:

    • Internet Explorer: hier
    • Firefox (Cookies verwalten): hier
    • Firefox (Cookies löschen): hier
    • Chrome (Cookies löschen, aktivieren und verwalten): hier
    • Chrome (Browserdaten löschen): hier
    • Safari: hier
    • Opera: hier
    • Edge: hier

    Weitere Informationen unter:

  8. RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

    Die personenbezogenen Daten von Personen (Nutzern) müssen rechtmäßig, fair und transparent verarbeitet werden. Darüber hinaus haben sie das Recht, gegebenenfalls und jederzeit:

    – über die Verwendung ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden, beispielsweise durch diese Datenschutzerklärung;

    – von dem Verantwortlichen Auskunft (Art. 15) und Berichtigung (Art. 16) oder Löschung (Art. 17) der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten oder Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der betroffenen Person (Art. 18) zu verlangen sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20);

    – die Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Art. 7), ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung durch den Nutzer die korrekte und aktuelle Verwaltung der vorvertraglichen und vertraglichen Beziehungen des Nutzers mit METIS beeinträchtigen kann. Insbesondere kann die vom Benutzer bereits erteilte Zustimmung zur Verwendung von Cookies auch jederzeit widerrufen werden, indem die Website verlassen und der Verlauf und die Cookies aus dem verwendeten Browser gelöscht werden (wie, erfahren Sie im vorherigen Abschnitt „Cookie-Richtlinie“). Darüber hinaus kann die bereits erteilte Einwilligung des Nutzers in die Verarbeitung der über das Kontaktformular oder per Post oder Telefon erteilten personenbezogenen Daten auch durch Mitteilung dieser Absicht über dasselbe Kontaktformular oder per E-Mail an info@metis-group.com erfolgen;

    – aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f beruht, Widerspruch einzulegen, und insbesondere für Direktmarketingzwecke (Art. 21). METIS verwendet kein Direktmarketing.

    – Ferner hat jede Betroffene Person das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die Betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt. Die italienische Aufsichtsbehörde ist die “Garante per la protezione dei dati personali” (https://www.garanteprivacy.it/web/garante-privacy-en/home_en).

    Die Betroffene Person kann weitere Informationen zu den beschriebenen Rechten einschließlich der Umstände, unter denen diese gelten, erhalten, indem sie sich an die Aufsichtsbehörde des Mitgliedstaats ihres gewöhnlichen Aufenthalts wendet.

    Die Ausübung aller oben genannten Rechte kann jederzeit schriftlich an den Verantwortlichen (METIS Systems S.r.l.) erfolgen. Ebenso kann sich der Benutzer bei Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie und / oder der Cookie-Richtlinie der Website unter derselben Adresse an METIS wenden.

Text Widget
Aliquam erat volutpat. Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Integer sit amet lacinia turpis. Nunc euismod lacus sit amet purus euismod placerat? Integer gravida imperdiet tincidunt. Vivamus convallis dolor ultricies tellus consequat, in tempor tortor facilisis! Etiam et enim magna.